British Au Pair Agencies Association (BAPAA) logo - click for high-res version

Neue Smartphone App bietet Sicherheit, Freundschaften und Rat für Au Pairs im Vereinigten Königreich

2018-03-14
 Die neue Smartphone App, AuPairs UK, bietet Au Pairs einen sicheren Rahmen, um online für die Dauer ihres Aufenthaltes im Vereinigten Königreich Freunde zu finden.
 Die App bietet ebenfalls Hilfestellungen und Ratschläge zum Themenkomplex „Zusammenleben mit britischen Gastfamilien“.
 Die App ist kostenfrei für alle Au Pairs aus allen Heimatländern.


März 14, 2018, LONDON, VEREINIGTES KÖNIGREICH. Press Dispensary. Eine neue, kostenlose Smartphone App bietet Au Pairs, die das Vereinigte Königreich besuchen oder dort leben, einen einfachen und sicheren Weg, um mit anderen Au Pairs, in einer sicheren und zuverlässigen Onlineumgebung, Freundschaften zu knüpfen. AuPairs UK wird von der British Au Pair Agencies Association (BAPAA), Großbritanniens einziger staatlich anerkannter Verband für die Au Pair Branche, sowohl für Apple als auch Android Phones auf den Markt gebracht.

Die BAPAA Vorsitzende Rebecca Haworth-Wood sagte: „Tausende europäische Au Pairs werden dieses Jahr das erste Mal im Vereinigten Königreich willkommen geheißen werden und mit der unvertrauten Situation konfrontiert sein in einer neuen Familie, in einem fremden und neuen Ort zu leben. Dies kann beängstigend sein! Andere Au Pairs in der Nähe zu finden scheint die Lösung hierfür zu sein und soziale Netzwerke können dabei helfen, aber wie können die Au Pairs wissen, dass die Au Pairs, die sie kontaktieren authentisch sind? Woher wissen sie, dass eine Einladung zu einem Treffen sicher ist?

„Es kommt vielleicht auch ein Punkt an dem sie sich fragen werden ‚An wen kann ich mich wenden?‘, wenn sie irgendwelche Sorgen in Bezug auf ihre neue Rolle oder ihre Beziehung zu ihrer Gastfamilie haben. Die App AuPairs UK der BAPAA ist darauf ausgelegt diese Fragen zu beantworten und hilft dem Au Pair gleichzeitig dabei Freunde zu finden und eine kulturelle Erfahrung zu machen, die gleichzeitig lohnend ist und Spaß macht.“

AuPairs UK ist ausschließlich für Au Pairs, die ins Vereinigte Königreich kommen. Es ist ein einfacher Weg für Au Pairs sich zu vernetzen und neue Freunde zu finden, basierend auf Geographie und gemeinsamen Interessen; zur Sicherheit wird jeder Benutzer von einem Mitarbeiter der BAPAA von Hand freigeschaltet. Die App bietet Au Pairs ebenfalls einen direkten Zugang zum Au Pair Support der BAPAA, für Hilfe oder Rat in Bezug auf ihre Situation als Au Pair. AuPairs UK ist für alle Au Pairs zugänglich, die sich im Vereinigten Königreich aufhalten: unabhängig vom Heimatland oder ob das Au Pair seine Gastfamilie durch eine BAPAA Au Pair Agentur gefunden hat.

Sobald neue Benutzer manuell überprüft wurden, wählen sie aus einer Liste von beliebten Interessen und bekommen automatisch Vorschläge, sortiert nach Entfernung. Mögliche Interessen sind zum Beispiel „Gemeinsam einkaufen“, „Ins Kino gehen“, „Mittagessen gehen“, „Gemeinsam Reisen“ oder viele andere. Au Pairs haben dann die Möglichkeit andere Benutzer direkt anzuschreiben und basierend auf diesen Unternehmungen Freundschaften zu knüpfen.

Rebecca Haworth-Wood sagte: „Ein ganz konkreter Vorteil dieser App ist auch, dass sie dabei hilft alle Familien und alle Au Pairs des BAPAA Au Pair Programms über wichtige Änderungen der Programmrichtlinen zu informieren. Teil dieser Änderungen ist die Beschränkung der wöchentlichen Arbeitszeit auf 30 Stunden inklusive Babysitting.“

Keith Rosser, Vorsitzender von SAFERjobs, einer gemeinnützigen Stiftung mit Sitz im Vereinigten Königreich, die Arbeitssuchende unterstützt bei Verdacht auf Missbrauch, Betrug oder schlechten Arbeitsbedingungen, sagte: „Au Pairs, die alleine ins Vereinigte Königreich kommen, werden sich natürlich auf vielerlei Arten verwundbar fühlen, sei es nun in Bezug auf fingierte Online-Freundschaften oder in Bezug auf ihre Rechte innerhalb der Gastfamilien. Indem größere individuelle Sicherheit zusammen mit einer Anlaufstelle für Rat und Unterstützung kombiniert wird, bietet die App AuPairs UK nicht nur innere Ruhe, sondern auch einige sehr nützliche und notwendige Leistungen.“

Professor Rosie Cox der Birkbeck University in London, die sehr umfangreich über bezahlte häusliche Arbeit geschrieben hat, unter anderem in ihrem Buch von 2015 ‚Au Pairs‘ Lives in Global Context: Sisters or Servants?‘, sagte: „Für die Sicherheit und für das Wohlbefinden des heutigen Au Pairs im Vereinigten Königreiches, ist es unumgänglich klare Regeln und Grenzen zu definieren, darüber was akzeptabel ist und was nicht. Wenn die App AuPairs UK dazu beiträgt Au Pairs und Gastfamilien über Regulierungen wie zum Beispiel die Maximale-30-Stunden-Woche zu sensibilisieren, dann kann dies die Lebensumstände der Au Pairs beträchtlich beeinflussen. Gleichzeitig garantiert sie neue Freundschaften außerhalb des familiären Umfelds.“

Rebecca Haworth-Wood der BAPAA fügt hinzu: „Trotz der Herausforderungen des BREXIT, die Türen Großbritanniens für Au Pairs bleiben resolut offen, es gibt tausende Familien, die sie willkommen heißen möchten. AuPairs UK kann Au Pairs im Vereinigten Königreich dabei helfen ein freundlicheres, sozialeres, informierteres und sichereres Leben zu führen, in einer Welt die sich oftmals einsam und verwirrend anfühlt.

AuPairs UK steht ab sofort zum Download bereit:
App Store:  https://itunes.apple.com/gb/app/aupairs-uk/id1276090588
Play Store: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.bapaa.app

- ende -

Hinweise für Redakteure

Über BAPAA
Die BAPAA ist der einzige anerkannte Fachverband für die Au Pair Branche in Großbritannien. Sie wurde 2003 auf gemeinnütziger Basis gegründet mit dem Ziel Standards für die Au Pair Branche zu setzen und das Au Pair Erlebnis zu schützen. Die BAPAA kollaboriert mit der Regierung, beispielsweise in Bezug auf den nationalen Mindestlohn, das „Vetting and Barring Scheme“ (Nationales Programm zur Überprüfung der Eignung für Personen, die mit Kindern und wehrlosen Erwachsenen arbeiten) oder das neue „Managed Migration System“. Weiterhin publiziert die BAPAA Richtlinien bezüglich des kulturellen Austauschprogramms im Vereinigten Königreich. Details zum BAPAA Au Pair Programm finden sich hier:
http://bapaa.org.uk/host-families/what-is-an-au-pair/

Über AuPairs UK und Excuses to Meet
AuPairs UK entstand aus einem Pilot-Programm, welches von der BAPAA in den letzten zwei Jahren auf der etablierten Excuses to Meet-Plattform durchgeführt wurde, welche bereits tausenden Au Pairs geholfen hat, Freunde zu finden. Der Gründer von Excuses to Meet, Eduardo Cordova, dessen Unternehmen die neue eigenständige App betreibt, sagt: „Die Smartphone App hilft Au Pairs im Vereinigten Königreich dabei mühelos andere Au Pairs kennenzulernen. Egal wohin du gehst, die App zeigt dir immer die Mitgliederprofile an, die am nächsten zu dir sind. Wir stellten fest, dass die App vor allem bei Au Pairs, die gerade erst ins Vereinigte Königreich gezogen sind, besonders beliebt ist, da diese natürlich nach ersten neuen Freunden in ihrer neuen Heimatstadt suchen.“

Excuses to Meet ist ein Unternehmen mit Sitz im TechHub am Google Campus London. Es hilft großen Organisationen dabei eine glückliche, engagierte Umgebung zu begünstigen indem es eine Plattform bereitstellt, die Social Discovery vorantreibt und gleichzeitig „unter einem Dach“ neue Freundschaften unterstützt. Zum Beispiel: eine Universität stellt „Excuses to Meet“ seinen Studenten zur Verfügung mit dem Ziel das Eis zu brechen und andere Studenten innerhalb der Universität zu treffen; oder ein Unternehmen stellt die Plattform als Mitarbeiter-Benefit seinen Arbeitnehmern zur Verfügung, um es den Arbeitnehmern zu ermöglichen innerhalb des Unternehmens soziale Verbindungen, außerhalb ihres direkten Teams aufzubauen, um den Druck durch Arbeit in einer abgeschotteten Arbeitsumgebung zu reduzieren.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte
Rebecca Haworth-Wood, chairperson
British Au Pair Agencies Association (BAPAA)
Telefon: + 44 1984 639565
eMail:

Site: http://bapaa.org.uk
Twitter: @BAPAA_AUPAIRS
Facebook: www.facebook.com/BAPAA1

Medienkontakte

Rebecca Haworth-Wood, chairperson
Telefon: + 44 1984 639565
eMail:

Site: http://bapaa.org.uk
Twitter: @BAPAA_AUPAIRS
Facebook: www.facebook.com/BAPAA1

Stichworte
AuPairs UK aupairs app BAPAA Excuses to Meet

Kurz permalink: http://bit.ly/2FXU2wv

Images for download
Click on any image to view or download in higher resolution.

AuPairs UK icon

AuPairs UK icon
AuPairs UK icon
View full size
Download full size
AuPairs UK icon

Click to view or download higher resolution image


AuPairs UK banner

AuPairs UK banner
AuPairs UK banner
From AuPairs UK app (available in Apple Store and Play Store)
View full size
Download full size
AuPairs UK banner

From AuPairs UK app (available in Apple Store and Play Store)

Click to view or download higher resolution image


Rebecca Haworth-Wood, BAPAA

Rebecca Haworth-Wood, BAPAA
Rebecca Haworth-Wood, BAPAA
Rebecca Haworth-Wood, British Au Pair Agencies Association (BAPAA) chair
View full size
Download full size
Rebecca Haworth-Wood, BAPAA

Rebecca Haworth-Wood, British Au Pair Agencies Association (BAPAA) chair

Click to view or download higher resolution image


Keith Rosser, SAFERjobs

Keith Rosser, SAFERjobs
Keith Rosser, SAFERjobs
View full size
Download full size
Keith Rosser, SAFERjobs

Click to view or download higher resolution image


Professor Rosie Cox

Professor Rosie Cox
Professor Rosie Cox
Professor Rosie Cox of Birkbeck University of London
View full size
Download full size
Professor Rosie Cox

Professor Rosie Cox of Birkbeck University of London

Click to view or download higher resolution image